Kopfbolzenschweißen.
Sicheres Bolzenschweißen im Bauwesen nach den neuesten Regelwerken!

Für Ankerplatten:
Ankerplatten sind Stahleinbauteile mit angeschweißten Kopfbolzen die im Beton eingebaut werden. Sie dienen zur Übertragung von hohen Zug- und Druckkräften.

An den Ankerplatten können Träger, Stützen, Konsolen und andere Stahlteile angeschweisst oder angeschraubt werden. Eine bauaufsichtliche Zulassung gibt den Planern Sicherheit über die zulässigen Lasten.

Verbundbau:
Im Stahlverbundbau werden zur Kraftübertragung zwischen den Stahlträgern und dem Beton hauptsächlich Kopfbolzen verwendet.

Die Hauptanwendungsgebiete des Verbundbaus sind: Brückenbau, Hoch- und Tiefbau, Industrie- und Geschossbau, Tunnel- und Schachtbau.

Wir können Kopfbolzen bis zu einem Durchmesser von bis zu Ø22 mm im bauaufsichtlichen Bereich verarbeiten.

Kontakt.
Sprechen Sie uns an!

Flörecke
Stahl- und Anlagenbau GmbH

Wittener Straße 142a
58456 Witten

- Techn.- und Werksleitung
- Kaufmännische Leitung
- Techn. Büro
- Buchhaltung & Office